Skip to content

Das aus Mitteln der Europäischen Union und dem Land Brandenburg geförderte Projekt „Durchstarter“ richtet sich an verhaltensauffällige Schüler:innen der Jahrgangsstufe 9 der Spree-Oberschule mit schulverweigerndem und/oder schulvermeidendem Verhalten. Ebenso werden Schüler:innen angesprochen, deren schulische Leistungen sich im unteren, akut versetzungsgefährdeten Bereich befinden und deren Schulabschluss massiv gefährdet ist. Insgesamt können zeitgleich bis zu 15 Schüler:innen an dem Projekt teilnehmen.

 

Ziele des Projektes

  • Erlangen der Bildungsreife
  • Berufliche Orientierung
  • Möglichkeit, nach erfolgreicher Teilnahme am Projekt, wieder am regulären Unterricht der Spree-Oberschule teilzunehmen und somit den nächst höheren Abschluss zu erreichen
  • Unterricht in Kleingruppen und die daraus resultierende Berücksichtigung von individuellen Förderbedarfen
  • Sozialkompetenzen erlernen und erweitern und diese dann im Projektalltag sowie ihrem Lebensalltag anwenden

Methoden

  • Einzelcoachings
  • Sozialpädagogische Gruppenaktivitäten
  • Erlebnispädagogik
  • Arbeit in Werkstätten (Holz-, Metall-, Go-Kart-Werkstatt)
  • Koch-Angebot
  • Soziales Lernen/ Projekttag
  • Projektrat
MWE_4C

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und dem Land Brandenburg.

Ansprechpartner

Anika Bielau
Annika Zimmermann

Kontakt

Geschwister-Scholl-Straße 16
15517 Fürstenwalde/ Spree
Mobil: 0157 73605708
E-Mail: durchstarter@jusev.de

Downloads