Überspringen zu Hauptinhalt

Das Projekt überBrücken….

Beschreibung folgt.

Das Projekt „überBrücken“ wird im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Ansprechpartner

Almut Uhlig

Mobil. 0176 43323906

E-Mail: a.uhlig@jusev.de

Roland Stange

Mobil. 015 759782692

E-Mail: r.stange@jusev.de

Kontakt

überBrücken

c/o Jugendberufsagentur
Gartenstraße 5
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 60696360

ueberbruecken@jusev.de