Überspringen zu Hauptinhalt

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an alle Menschen, die sich außerhalb von Beruf und Schule für einen Zeitraum zwischen sechs und 24 Monaten in sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern engagieren möchten – sozialversichert und professionell begleitet.

Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch in Storkow
„Hirschluch“ ist eine Bildungs- und Begegnungsstätte für Kinder-, Jugend- und Familiengruppen bereits seit 1925 und anerkannte Jugendbildungsstätte seit 1995. Im Jahr 2005 hat der Verein „Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V.“ (Fürstenwalde) die Trägerschaft von der Evangelischen Landeskirche übernommen. Die Evangelische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch ist ein Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, Religion und Kultur, und ebenso für Menschen mit und ohne Behinderungen.
Mehr Informationen hier

Integrative Betreuung

Der Schwerpunkt der ist, Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in den Alltagsbetrieb einer Regelschule zu integrieren sowie verhaltensauffällige, lernschwache oder sozial benachteiligte Kinder vor, während und nach der Unterrichtszeit Unterstützung zu geben.
Mehr Informationen hier

Jugendbasis „Alpha 1“

Die Jugendbasis „Alpha 1“ ist ein Ort des jugendkulturellen Austausches und der interkulturellen Begegnung. Aber auch Bildung und Aktivierung von Eigenengagement bei den Jugendlichen sind wichtiges Thema. Die in “Alpha” angebotenen Freizeitaktivitäten sind an den Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen orientiert. Die Hauptaufgaben der Freiwilligen werden u.a. die Kommunikation mit den Jugendlichen sein, sowie die Organisation und Durchführung von Freizeitaktivitäten.
Mehr Informationen hier

Voraussetzungen:

  • Absolvierung der Pflichtschulzeit
  • ab 18, ohne Altersbegrenzung nach oben
  • Lust auf Arbeit und Engagement in der Kinder- und Jugendhilfe und im ökologischen Bereich
  • keine besonderen Schulabschlüsse bzw. Qualifikationen

Wie bewerbe ich mich?

  • Bewerbungsunterlagen an Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V., Ines Hecht, Geschwister-Scholl-Str. 16, 15517 Fürstenwalde oder efd@jusev.de
  • Zur Bewerbung gehören ein Anschreiben mit Angabe der Wunsch-Einsatzstelle, Lebenslauf und Motivationsschreiben, und optimal ein Foto
  • Nach einem kurzen Gespräch, wird der/die Bewerber/in zu einem Praxistag eingeladen
  • Anschließend findet ein Auswahlverfahren statt.

Weitere Informationen findest du auch auf der Seite unserer Partner für den BFD.

Ansprechpersonen

Ines Hecht

Telefon: +49 (0)3361-74777-20
Telefax: +49 (0)3361-74777-99
E-Mail: volunteering@jusev.de

Geschwister-Scholl-Str. 16
15517, Fürstenwalde (Spree)

Anfrageformular

*Pflichtfelder;
Die hier erhobenen Daten werden von uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

reCAPTCHA erforderlich.